Seite wählen

Was ist Blockchain?

Was ist Blockchain? Was ist eine Blockchain?

Blockchain ist nichts anderes als ein gigantisches Ledger.In dem Protokolle (Blöcke) verknüpft und verschlüsselt sind, um die Sicherheit und den Datenschutz von Transaktionen zu schützen. Es ist, mit anderen Worten, eine verteilte und sichere Datenbank dank Verschlüsselung. Das kann auf alle Arten von Transaktionen angewendet werden, die nicht unbedingt wirtschaftlich sein müssen.

Wenn wir diese Beschreibung auf ein praktisches Beispiel einer Banktransaktion hochsetzen. Blockchain nimmt die Rolle der zwischengeschalteten Banken grundsätzlich ab. Dezentrales Management. Obwohl das Beispiel auf andere Arten von Transaktionen extrapolierbar ist.

Blockchain hat eine wichtige Anforderung: Es muss mehrere Benutzer (Knoten) geben, die diese Transaktionen überprüfen, um sie zu validieren. Und so wird der Block, der dieser Transaktion entspricht (in jedem Block gibt es eine große Anzahl von Transaktionen, die, ja, variabel ist), in diesem gigantischen Ledger aufgezeichnet.

Wie funktioniert Blockchain?

Wenn ein Benutzer A einen Bitcoin von seinem Konto abheben möchte, um ihn An B zu geben. Lassen Sie zuerst das gesamte Netzwerk wissen. Ohne dass sie zu irgendeinem Zeitpunkt die Identitäten von A und B kennt. Die einzige verfügbare Information ist, dass von einer digitalen Brieftasche Sie eine bestimmte Menge an Bitcoins übertragen möchten. Der Betrag ist bekannt, zu einem anderen digitalen Brieftasche.

A warnt daher vor Ihren Absichten, ohne Jedoch Ihre Identität offenzulegen. Was tatsächlich geschieht, ist eine Anforderung an das gesamte Netzwerk von Knoten, ihre Kontobücher zu aktualisieren. Dadurch wird die Gültigkeit der Buchung überprüft. Überprüfen, ob die Menge an Bitcoins im Quellkonto vorhanden ist. Genug, um die Transaktion durchzuführen, und sie schreiben es auf. Teil eines Blocks in der Kette werden. Aber ohne endgültig registriert zu werden.

Im Laufe der Zeit werden immer mehr Transaktionen abgeschlossen und zu diesem Block hinzugefügt. Es hat eine begrenzte Kapazität, die von der Struktur der Blockchain und der Größe jeder Transaktion abhängt. Wenn ein Block keine Transaktionen mehr unterstützt, kommt eine wichtige Zeit. Die "versiegelte", was Benutzer tun, wenn sie Bitcoin-Mining tun.

All dies, was erlaubt, ist zusätzlich zur Beseitigung von Vermittlern bei der Durchführung von Transaktionen. Eine sehr hohe Sicherheit.Da alle Anmerkungen in der Blockchain bleiben, unveränderlich und zugänglich während der gesamten Lebensdauer dieser Blockchain.

Dies ist ein sehr gutes Erklären-Video:

Bitcoin-Millionäre sind echt

Es gibt mehrere Menschen, die in den letzten Jahren Millionäre geworden sind und Dezember 2018 zeigt als die Zeit, wenn die Weltbevölkerung wird Bitcoin in großen Mengen kaufen.

Call Now ButtonLLámanos