Seite wählen

Der Preis von Bitcoin Wie wird er bestimmt?

Kryptowährungen sind hier, um zu bleiben. Seine Bedeutung wird nicht versäumen, parallel zu dem exponentiellen Anstieg zu zunehmen, den wir in der Blockchain-Technologie sehen werden. Aber man muss unterscheiden zwischen Kryptowährungen als Zahlungsmittel in einer Blockchain-Welt und Kryptowährungen als Investition.

Der Preis eines Bitcoins wird von jedem bestimmt, der an seinem Kauf-/Verkaufsprozess teilnehmen möchte, im Wesentlichen von seinen Nutzern. Das heißt, was letztlich immer den Preis von Bitcoin bestimmt, obwohl zu diesem Zweck mehrere Faktoren beeinflussen.

Der Handel mit Bitcoins ermöglicht es Ihnen, zu verteilen und davon zu profitieren. Wie in anderen Szenarien, Produzenten (im Fall von Bitcoin: Bergleute können einen Preis vorschlagen, indem sie ihre Bitcoins an interessierte Parteien verkaufen, indem sie Vereinbarungen treffen.

Solche Transaktionen werden über Bitcoin-Handelsplattformen wie BitXchange getätigt.

Wenn ein anderes Verkaufsangebot mit Ihrem Kaufangebot übereinstimmt, erfolgt die Transaktion automatisch. Diese Kauf-/Verkaufsoperation bewirkt, dass der Preis von Bitcoin zum Preis der Börse festgelegt wird.

Dieser Prozess ist derselbe wie bei der Festsetzung der Preise für alle vorhandenen Materialien. Und es geschieht Dutzende, Hunderte oder Tausende Male am Tag, manchmal mit großen Variationen.

Der Wert von Bitcoin hat sich im Laufe der Zeit verändert und basiert in erster Linie auf drei Faktoren, Benutzervertrauen, Nutzen und Popularität.

Allein 2017 wurden 1366 % neu bewertet.

Hätten Sie am 11. Juli 2010 100 Euro zum Preis von 0,008 Cent Euro pro Bitcoin investiert, hätten Sie jetzt 87undeine Millionen Euro.

Alles deutet darauf hin, dass der Kryptowährungsmarkt in den nächsten 10 Jahren eine sehr ähnliche Entwicklung haben wird.

In Ermangelung einer einzigen Plattform in der Welt, um Bitcoins zu handeln, gibt es keine Welt oder einen einzigartigen Preis von Bitcoins. Sie werden jedoch tendenziell gleichgesetzt. Wenn es sehr große Unterschiede in den Preisen von zwei Wechselstuben, was auch immer sie sind und aufgrund der Natur von Bitcoin, die Geld fast sofort senden ermöglicht, gibt es diejenigen, die die Vorteile dieser Preisdifferenz im Wechselhaus mit billigem Preis zu kaufen und verkaufen in den teuren Preis, Durchführung eines Schiedsverfahrens.

Der erste Preis eines Bitcoins in der Geschichte wurde durch eine Transaktion zwischen Einzelpersonen bestimmt. Es geschah am 22. Mai 2010, auf dem BitcoinTalk-Forum, wo der Benutzer "jercos" beschlossen, mit seiner Kreditkarte zwei Pizzen vom Benutzer "laszlo" im Austausch für 10.000 Bitcoins zu kaufen, möglicherweise mit einem Wechselkurs von 1BTC x 0,003$ zu kaufen. Diese einfache Tatsache war der Funke, der einen beschleunigten Prozess der Aufwertung entfachte.

So oder so wird der Preis von Bitcoin wert sein, was die Leute bereit sind, dafür zu bezahlen, weil, wie wir erwähnt haben, Bitcoin durch das Vertrauen seiner Nutzer bestimmt wird, sowie durch Angebot und Nachfrage auf den Devisenmärkten.

Bitcoin Evolution
Datum Durchschnittswert
01/2017 $859.01
02/2017 $996.07
03/2017 $1.053.65
04/2017 $1.128.31
05/2017 $2.043.44
06/2017 $2.216.86
07/2017 $2.569.95
08/2017 $4.203.99
09/2017 $3.877.71
10/2017 $5.781.71
11/2017 $9.147.23
12/2017 $12.653.98
01/2018 $9.136.50
02/2018 $9.293.83
03/2018 $6.233.13
04/2018 $8.259.59
05/2018 $6.698.85
06/2018 $5.724.50
07/2018 $6.954.50
08/2018 $6.290.34
09/2018 $5.922.05
10/2018 $5.646.73
11/2018 $3.590.78
12/2018 $3.344.96
01/2019 3.090,19 $
02/2019 $3.237.79
03/2019 $3.484.5
04/2019 4.592,15 $

Wenn Sie sich für das Thema interessieren, empfehlen wir Ihnen auch

Wie eine Bitcoin-Transaktion ist.

 

Call Now ButtonLLámanos