Seite wählen

Wie funktioniert eine Sidechain?

1. Platz. Der Sidechains-Nutzer sendet Bitcoins an eine betreffende Bitcoin-Adresse. Einmal gesendet haben Sie keine Kontrolle über sie. Sie werden immobilisiert und können nur verwendet werden, wenn jemand beweist, dass niemand sonst sie nutzt.

2. Platz. Wenn die Transaktion ausreichende Bestätigungen erhält, wird eine Benachrichtigung an die andere Blockchain gesendet. Diejenige, die der Benutzer verwenden möchte. In dem es gerechtfertigt ist, dass diese Bitcoins vom Benutzer an diese Adresse gesendet wurden. Die gleiche Anzahl von Assets, die gesendet wurden, wird dann in der Sidechain erstellt. Geben Sie dem Benutzer die Kontrolle über sie. Das heißt, Bitcoins werden von einer Kette zur anderen verschoben.

3. Von diesem Moment an können Münzen umgetauscht werden, um die Sidechain nach den Regeln der Sidechain zu nutzen, wie die Geschwindigkeit der Erstellung oder die Transaktionsskripte.

Die Möglichkeiten zwischen den beiden Ketten sind endlos.

Um die Bitcoins an eine Sidechain zurücksenden, müssen Sie den umgekehrten Prozess durchführen.

Wichtig! Sidechains müssen isoliert werden, um Transfers zwischen ihnen zu verhindern. Den eigenen Fehler zu verhindern, schadet dem anderen.

Kryptowährungen, die auf einer Sidechain erstellt wurden, können die Wirkung des Bitcoin-Netzwerks nutzen. Denn in ihrem Innenleben werden zweiseitig pegs Transaktionstests beider Strings ausgetauscht ("Merge Mining"). Der Hash wird an die Sidechain gesendet. Auf diese Weise erhöht sich die Sicherheit, da Hashes in beiden Strings verwendet werden und auf die größere Hashing-Power von Bitcoin zugegriffen wird.

Ein weiteres Projekt mit Sidechains, das derzeit im Inneren tätig ist, und eines der herausragendsten, ist Lisk. Es wurde als Alternative zu Ethereum geschaffen. Es ist eine Open-Source-Plattform. In dem Smart Contracts in Form von dezentralen Anwendungen oder plattformübergreifender DAPPS entwickelt und ausgeführt werden können. Ein großer Vorteil ist, dass es in der Javascript-Programmiersprache entwickelt wird, die mehr verwendet und bekannt ist. Und ein wichtiger Unterschied zu Ethereum ist, dass in Lisk jede Anwendung auf einer eigenen Sidechain und nicht auf einer einzigen Zeichenfolge läuft.

Wenn ich vor 8 Jahren 100 Euro Bitcoin gekauft hätte, wie viel hätte ich gewonnen?

Allein 2017 wurden 1366 % neu bewertet.

Hätten Sie am 11. Juli 2010 100 Euro zum Preis von 0,008 Cent Euro pro Bitcoin investiert, hätten Sie jetzt 87undeine Millionen Euro.

Alles deutet darauf hin, dass der Kryptowährungsmarkt in den nächsten 10 Jahren eine sehr ähnliche Entwicklung haben wird.

Wenn Sie sich für das Thema interessieren, empfehlen wir Ihnen auch

Was sind Sidechain?

Call Now ButtonLLámanos