Seite wählen

Was ist ein smarter Vertrag?

Während all dieser Jahre des Bitcoin-Lebens sind neue Ideen und dezentrale Lösungen zu Problemen und Prozessen entstanden, die im Netzwerk entstanden sind. Eine dieser Lösungen ist Smart Contracts, die versuchen, Vermittler zu eliminieren, um Kosten zu reduzieren und zu sparen.

Ein Smart Contract ist ein Vertrag. Das heißt, eine Vereinbarung zwischen zwei oder mehr Parteien, in der Ort und Zeit von etwas definiert wird, wie es geht und was geschieht, wenn es nicht geschieht, unter anderem. Dabei kann es sich um mündliche oder schriftliche Dokumente handelt, die dem Gesetz unterliegen und häufig Notare zur Validierung verpflichten.

Gelegentlich unterliegen solche Verträge der Auslegung. Deshalb kommen smarte Verträge zustande. Sie sind in der Lage, sich selbst auszuführen und durchzusetzen, ohne Vermittler oder Vermittler. Dies sind "Skripte", Computercodes, die in Programmiersprachen geschrieben wurden. Nicht nur natürliche oder juristische Personen können teilnehmen, sie werden auch von Maschinen oder Programmen erstellt, die automatisch arbeiten.

Der große Vorteil des Smarts Contract ist, dass er in einer Umgebung mit einem dezentralen, unveränderlichen und transparenten Charakter entsteht. Das heißt, niemand muss sich um sie kümmern, beseitigt Bürokratie, Kosten und Zeiten.

Das Konzept des "intelligenten Vertrags" entstand 1997 in einem Kontext, in dem er aufgrund des Fehlens der erforderlichen Technologie noch nicht realitätsgemäß umgesetzt werden kann. Programmierbare Transaktionen und ein Finanzsystem, das sie anerkennt, waren noch nicht möglich. Es war im Jahr 2009 mit dem Aussehen von Bitcoin, dass sie wahr werden konnten. Smart Contracts nutzen Bitcoin-Technologie, um zu existieren, etwas, das großartig für Bitcoin kommt, weil es viel mehr Aufmerksamkeit bekommt und neue Nutzer anzieht.

Bitcoin hat einige Verträge, die standardmäßig und automatisch laufen. Das Geld ist programmierbar. Wenn Vereinbarungen zwischen Menschen durch die Blockchain gebildet werden, ermöglicht es, Logik zum Geld hinzuzufügen. Die Logik ermöglicht es, vollständige Sicherheit zu gewinnen, wenn eine Transaktion durch die Verwendung ihrer eigenen Sprache zu machen, so dass es die gleiche Blockchain sein kann, die bestimmt, was auf der Grundlage von geplanten Indikationen zu tun ist und gemeinsame Probleme auf automatisierte Weise zu lösen.

Die Anwendung dieser Konzepte könnte mehrere Antworten in der Offline-Welt erhalten, z. B.:

  • Verteilte Märkte, in denen Bitcoin als eine weitere Währung und mit einer Wettbewerbsposition im aktuellen Finanzsystem agieren würde.
  • Eigenschaften wie Autos, Telefone, Häuser oder nicht-physische Elemente, die über die Blockchain gesteuert werden, bilden die sogenannte Smart Property
  • Erbautomatisierung durch Festlegung der Vermögensverteilung nach dem Tod. Sobald der Tod kam, würde der Vertrag in Kraft treten und durch die Übergabe der Mittel an die im Vertrag festgelegte Adresse ausgeführt werden.
  • Versicherung: Unfallteile, Betriebszahlungen für Reparaturen, Verringerung des Unfallbetrugs,…

Bitcoin-Millionäre sind echt

Es gibt mehrere Menschen, die in den letzten Jahren Millionäre geworden sind und Dezember 2018 zeigt als die Zeit, wenn die Weltbevölkerung wird Bitcoin in großen Mengen kaufen.

Call Now ButtonLLámanos