Seite wählen

Sieben Möglichkeiten, Ihre Bitcoins zu schützen

Bitcoin ist eine der sichersten Währungen, die jemals geschaffen wurden. Aber es ist immer noch in Reichweite von Dieben. Bitcoins, die gestohlen wurden, werden mit fast 1 Milliarde Dollar gezählt. Es gibt nicht ein paar oder kleine Angriffe, die es erlitten hat und immer aufgrund menschlicher Misserfolge an großen Konzentrationspunkten von Bitcoins.

Nicht nur, dass Gelder von Dritten verwaltet werden, kann das Risiko eingehen. Hier sind sieben Möglichkeiten, Bitcoins zu schützen.

Verwalten Sie die Schlüssel selbst.

Sie müssen sehr vorsichtig (und zunächst Misstrauen) der Online-Dienste sein, wo Sie Bitcoins speichern können. Die Analyse des Dienstes und das Ansehen seines Rufs sind einige Empfehlungen.

Halten Sie die Software auf dem neuesten Stand.

Wenn Sie dieses Programm als Brieftasche und Client verwenden, um private Schlüssel zu speichern, und darüber hinaus mit ihnen arbeiten, sollten Sie auf dem Laufenden bleiben und frei von Malware jeglicher Art.

Wenn Sie eine Web-Wallet verwenden, kann es infiziert sein oder Ihr Browser kann eine bösartige Erweiterung haben. Die Verwendung eines instabilen Programms kann ein kompromittiertes Programm oder Update gesenkt haben oder eine beschädigte Anwendung auf Ihrem Telefon haben.

Verschlüsseln Sie private Schlüssel.

Nach der Erstellung werden private Schlüssel im Nur-Text-Format auf dem Gerät, in einer internen Datei oder Datenbank gespeichert. Aber die gleichen Brieftaschen haben in der Regel einen Prozess für die Verschlüsselung des privaten Schlüssels mit einem Passwort oder "PIN". Mit anderen Worten, der private Schlüssel wird basierend auf diesem Kennwort oder der PIN geändert, die für sich genommen nicht mehr nützlich sind.

Wir empfehlen Ihnen, ein komplexes Kennwort zu verwenden, um Ihre Schlüssel zu verschlüsseln, um sich besser zu schützen. Und wenn die verwendete Brieftasche Ihnen nur die Möglichkeit gibt, einen privaten Schlüssel zu wählen, ist es ratsam, einen komplizierten Text zu wählen.

Verwenden Sie die doppelte Authentifizierung.

Heute werden 99 % der Passwörter durch Phishing-Prozesse mit Malware oder durch Schnarchen des Netzwerks gestohlen, nicht durch brachiale Gewalt. Wenn die Präferenz ist, Bitcoins in einem Web-Service zu hinterlegen, mindestens, wird vorgeschlagen, dass eine zweite Sicherheitsstufe verwendet werden. Dies würde verhindern, dass jemand mit dem privaten Schlüssel auf das Konto zugreifen kann, da er einen zweiten eindeutigen Schlüssel benötigt, der gleichzeitig über eine alternative Route bereitgestellt wird. Diese Methode ist sicher, aber nicht narrensicher, obwohl es für Dritte schwierig ist, einzutreten.

Aber aufgepasst! Dies nützt nichts, wenn das, was sie korrumpieren, der Server des Dienstes ist, bei dem die Bitcoins hinterlegt wurden. Deshalb ist eine gute Regel in Bitcoin, Bitcoins so wenig wie möglich und auf die kleinstmögliche Menge zu delegieren.

Sicherung.

Wenn Sie eine Brieftasche verwenden, die nicht auf einem Onlinedienst gehostet wird, ist es praktisch, verschiedene Sicherungen an verschiedenen Orten zu speichern. Und dann verschlüsseln sie mit anderen Diensten.

Kopien können in Cloud-Speicherdiensten, Usb-Sticks, SD-Karten usw. gespeichert werden.

Verwenden Sie Adressen mit mehreren Signaturen.

Sie sind einfach zu verwalten und nützlich in mehreren Anwendungsfällen, zum Beispiel, um Ihre Bitcoins sicher zu speichern. Dies sind ein zweiter Typ von Adressen, Adressen mit mehreren Signaturen.

Während einer einfachen Adresse ein privater Schlüssel zugeordnet ist, können mehrere private Schlüssel Adressen mit mehreren Signaturen zugeordnet werden, d. h., es sind mehrere Schlüssel erforderlich, um eine Transaktion zu signieren und durchzuführen.

Es gibt vollständig konfigurierbare Multisign-Adressen, die z. B. mit drei privaten Schlüsseln erstellt werden, aber nur zwei Signaturen erfordern, um eine Bitcoin-Transaktion zu autorisieren. Dies ist, was bekannt ist, eine Adresse 2 von 3 (3 Tasten, 2 sind erforderlich).

Halten Sie sie vom Raster fern.

Es ist ein komplexer Prozess, aber es hält Bitcoins sicher, wie sie an einem Ort vom Internet getrennt gespeichert werden.

Für sie können Sie 3 Arten von Speicher verwenden: Brieftaschen Papier, Gehirn Brieftaschen (merken Sie sich den privaten Schlüssel) und Hardware (physisches Gerät, von dem die Schlüssel nie kommen).

Wenn Sie sich für das Thema interessieren, empfehlen wir Ihnen auch

Was sind Kryptowährungen und ihre Hauptmerkmale

Call Now ButtonLLámanos